Die Landesfürstliche Burg Meran
Aufmerksamer Service, Gourmetgenuss in edlem Ambiente und Entspannung im gepflegten Garten – das ist Urlaub in den Hotels Bavaria und Palma.

Ein Ausflugstipp

Eine der am umfassendsten restaurierten Burgen Südtirols

Zur Ausstellung in der Landesfürstlichen Burg gehören die Wachstube, verschiedene Waffen aus dem 14. bis 17. Jahrhundert sowie viele weitere Highlights. 

Die Landesfürstliche Burg in Meran wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtet und diente den Fürsten von Tirol als Residenz im Stadtzentrum der Kurstadt. Die Burg ist unweit von unserem Hotel nahe Meran in Obermais gelegen – hier entdecken Sie bei einer Ausstellung die Wachstube der Burg, Waffen aus dem 14. bis 17. Jahrhundert sowie Kunstwerke aus dem 15. bis 16. Jahrhundert. Die Stadtresidenz diente sogar Kaiser Maximilian I. von Österreich als Herberge – im Zimmer des Kaisers finden Sie einen der ältesten noch erhaltenen Kachelöfen. Die Burg gewährt einen spannenden Einblick in das Leben im Spätmittelalter, nach Restaurationen im späten 19. Jahrhundert ist die Burg für die Öffentlichkeit zugänglich. Mit der MeranCard, die Sie bei einem Aufenthalt in unserem Hotel kostenlose erhalten, ist der Eintritt in die Landesfürstliche Burg in Meran frei. Die Burg erreichen Sie in wenigen Gehminuten vom Stadtzentrum aus. 

Die Vorzüge der Hotels Bavaria und Palma

Die schönsten Highlights auf einen Blick

Newsletter
Bewertungen