Tipps für Meran
Aufmerksamer Service, Gourmetgenuss in edlem Ambiente und Entspannung im gepflegten Garten – das ist Urlaub in den Hotels Bavaria und Palma.

4 Dinge, die Sie in Meran unbedingt gesehen haben sollten

Von B wie Bummeln bis S wie Saunieren

Neben dem Wandern, Bergsteigen und Radfahren gibt es in Meran viele weitere Highlights, die es zu entdecken lohnt! Wir geben Ihnen 4 wertvolle Tipps.

Die folgenden 4 Dinge dürfen Sie in Meran auf keinen Fall verpassen:

1. Bummeln in den Meraner Lauben: Das ist nicht nur bei schlechtem Wetter möglich, sondern auch ein echt geschichtliches Erlebnis. Die barocken Erker, Rundbögen und geheime Durchgänge zeugen von der 700-jährigen Geschichte der Fußgängerzone.

2. Das Meraner Kurhaus, das Stadttheater, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff: Zu besichtigen gibt es viel, zu entdecken noch mehr! Diese drei Ausflugsziele zeugen von der langen Tradition als Kurstadt und sind Highlights, die sie in Ihrem Urlaub unbedingt gesehen haben sollten.

3. Museen besichtigen: Ein Besuch im städtischen Museum oder im Frauenmuseum sind ein Muss für alle Fans der Kunst, der Geschichte und der Kultur.

4. Saunieren in der Therme Meran: Mitten in der Stadt und doch ein wunderbarer Ort zum Entspannen – zahlreiche Saunen, Ruheräume und Pools laden zum Relaxen ein. Und das Beste ist: beim Plantschen im Whirlpool können Sie die wunderschönen Gipfel rund um Meran beobachten.

Worauf warten Sie noch? Besuchen Sie uns im Hotel in Obermais und erleben Sie die Vielfalt der mediterranen Kurstadt Meran!

Die Vorzüge der Hotels Bavaria und Palma

Die schönsten Highlights auf einen Blick

Newsletter
Bewertungen