Zwei Faschingskrapfen bitte!
Aufmerksamer Service, Gourmetgenuss in edlem Ambiente und Entspannung im gepflegten Garten – das ist Urlaub in den Hotels Bavaria und Palma.
Info Coronavirus
Mehr erfahren

Faschingszeit in Meran

Von Krapfen und Umzügen der etwas anderen Art

Von Krapfen und Umzügen der etwas anderen Art

Bereits in der Antike wurde das bunte Fest mit viel Krach und Gedröhne gefeiert. Denn böse Geister sollten vertrieben und gute Geister willkommen geheißen werden. Eine Zeit der Erneuerung wurde eingeläutet. Ein unwiderstehlicher Klassiker des Faschings ist der Südtiroler Faschingskrapfen. Traditionell wird dieses süße, in Fett gebackene Germgebäck mit Marmelade gefüllt und am unsinnigen Donnerstag verteilt. 

Am unsinnigen Donnerstag finden nämlich der Kinderfasching und die Faschingspartys und -umzüge statt.

Ein historischer Umzug der etwas anderen Art fand im Jahr 1800 statt, nicht weit von unserem Hotel in Meran: Die hiesigen Metzger trugen einen Kollegen auf einer mit Kuhschweifen verzierten Stange durch die Stadt und warfen ihn letztendlich in einen Brunnen. Der Umzug wurde von einer jubelnden Menge begleitet, die der Eingetauchte zum Abschluss gehörig mit den nassen Kuhschweifen bespritzen durfte. Wellness in Meran der etwas anderen Art. Wellness für die Lachmuskeln.

 

 

Die Vorzüge der Hotels Bavaria und Palma

Die schönsten Highlights auf einen Blick

Newsletter
Bewertungen